Wenn Du einen Kreditantrag stellen möchtest, musst Du volljährig sein und über ein eigenes Einkommen verfügen. Auch als Rentner kannst Du einen Kredit erhalten, solltest aber mit kürzerer Laufzeit des Kredits rechnen. Schufafreie Kredite können nur Frührentner bis zu 56 Jahre erhalten. Genaue Bedingungen können im Einzelfall abgeklärt werden.
Bei Krediten mit Schufa musst Du zudem weitere Kriterien erfüllen, die von Bank zu Bank anders gewichtet werden. Zum Ausfüllen des Kreditantrags werden Deine persönlichen Daten benötigt wie z.B. Geburtsdatum, Adresse, Familienstand und die Angaben zu Deiner finanziellen Situation wie z.B. Nettoeinkommen, Miethöhe, Schulden. Alle Daten müssen mit Sorgfalt und wahrheitsgemäß angegeben werden, weil die Bank anhand dieser Daten ihre Kreditentscheidung fällt. Außerdem können falsche Angaben strafrechtliche Folgen haben.

Nachdem Du den individuellen Kreditantrag der gewählten Bank online ausgefüllt hast, erhältst Du diesen im Anschluß per PDF und öfters auch noch per Post zugesandt. Den unterschriebenen Antrag solltest Du zusammen mit den benötigten Unterlagen zur nächsten Postfiliale bringen. Die benötigten Dokumente können in Einzelfällen abweichen, lese Dir am besten das Begleitschreiben der Bank durch. In der Regel muss eine Kopie des Personalausweises vorgelegt werden, sowei die letzen Lohnabrechnungen mit den passenden Kontoauszügen, die den Lohneingang bestätigen. Dabei sind nur die Originale der Kontoauszüge und Lohnabrechnungen die gültigen Unterlagen zur Bonitätsprüfung. Nach Durchführung des Postidentverfahrens, wird der Antrag an die jeweilige Bank gesendet. Die Bank überprüft den Antrag auf Vollständigkeit und Richtigkeit. Wenn die Angaben übereinstimmen, erhältst Du Kreditentscheid und der angeforderte Kreditbetrag wird an von Dir angegebenes Girokonto überwiesen.